Inakzeptables Verhalten (einschließlich Mobbing, Belästigung und Viktimisierung) kann Handlungen, Worte oder körperliche Gesten beinhalten, die vernünftigerweise als Ursache für die Not oder das Unbehagen einer anderen Person angesehen werden könnten. Mobbing oder Belästigung kann von einer Person gegen eine Person oder mit Gruppen von Menschen sein. Manche Menschen äußern sich äußerlich in sozialen Umgebungen, während andere es vorziehen, Kontrolle und Distanz zu wahren. Das SOCIAL STYLE-Modell hat festgestellt, dass die expressiven und adebaren Stile Emotionen offen zeigen und am besten auf diejenigen reagieren, die dasselbe tun. Ihre Neigung zu Emote hilft, Beziehungen in alle Richtungen bei der Arbeit aufzubauen, aber es kann gemischte Auswirkungen auf den Team-Kohäsivität haben. Der Fahr- und Analysestil neigt dazu, Darstellungen von Emotionen nur in bestimmten Umgebungen als relevant zu betrachten, ohne den Arbeitsplatz. In Stufe II lernen die Teilnehmer, die in Stufe I erlernten CBT-Fähigkeiten und Interventionen fachmännisch zu nutzen, um die häufigsten DSM-V-Störungen anzuwenden, wobei sie sich entweder auf Erwachsene oder Kinder und Jugendliche konzentrieren. Alternativ kann Level II ausschließlich darauf ausgerichtet sein, wie CBT zur Behandlung von Traumata verwendet wird. Level II bereitet Sie am besten darauf vor, die am besten darstellenden psychischen Erkrankungen von der Beurteilung bis zum Behandlungsabschluss fachmännisch und meisterhaft zu behandeln und alle Arbeitsblätter und Interventionen bereitzustellen, die Sie benötigen. Die Universität verfügt über einen Rahmen von Verhaltensattributen, der die Verhaltensweisen kommuniziert, die in der Universität Cambridge geschätzt werden. Details finden Sie hier www.admin.cam.ac.uk/offices/hr/policy/behavioural/. Nach dem SOCIAL STYLE-Modell ziehen es einige Leute vor, selbstbewusster die Führung zu übernehmen, indem sie direkt und offen sprechen und sich auf die strategischen Ziele ihrer Teams konzentrieren.

Andere ziehen es vor, auf Beiträge anderer zu reagieren und ihre eigenen Ideen zu teilen, um auf anderen aufzubauen.” Die Durchsetzungsfähigkeit von Reaktionstendenzen zeigt sich im Kommunikationsstil einer Person, im Konfliktmanagementstil, in den Aufgaben, die sie wahrgenommen werden, und in der Art und Weise, wie sie sich selbst und ihre Beiträge am Arbeitsplatz wahrnehmen. Das CBT-Zertifikat steht Fachleuten und Doktoranden über Disziplinen und Baustellen hinweg offen. Um für das Programm in Frage zu kommen, müssen Sie einen Abschluss in einem relevanten Fach abgeschlossen haben oder über mindestens drei Jahre Erfahrung in den Bereichen psychische Gesundheit, Bildung, Gesundheitswesen oder einem verwandten Bereich verfügen. Kontaktieren Sie Lynne Jordan unter 519-884-0710 ext. 5265, wenn Sie weitere Informationen benötigen. Sowohl in Bezug auf Belästigung als auch Mobbing kann das inakzeptable Verhalten übertrieben sein (z. B. verbale Misshandlungen/Drohungen/physische Gewalt) oder subtiler und heimtückischer sein. In beiden Fällen stellt inakzeptables Verhalten einen Verstoß gegen die Richtlinie über würdevolles Arbeiten dar und sollte in Übereinstimmung mit der Richtlinie über Würde am Arbeitsplatz gemeldet werden, inakzeptables Verhalten muss nicht von Angesicht zu Angesicht sein und kann viele Formen wie schriftliche, telefonische oder E-Mail-Kommunikation oder über soziale Medien annehmen. Für die Politik der Universität über die akzeptable Nutzung von Computer-Einrichtungen E-Mail und das Internet gehen zu www.hr.admin.cam.ac.uk/policies-procedures/computer-facilities-email-and-internet Ungünstige Behandlung eines Beschwerdeführers oder einer Würde @Work Kontakt oder ein Zeuge in Bezug auf eine Würde am Arbeitsplatz Beschwerde, die auf ein geschütztes Merkmal bezieht wahrscheinlich Ist wahrscheinlich Viktimisierung.

Menschen mit einem Fahrstil werden von anderen als direkt, aktiv, kraftvoll und entschlossen angesehen. Sie initiieren soziale Interaktion und konzentrieren ihre Bemühungen und die Bemühungen anderer auf die Ziele, die sie erreichen wollen. Da SOCIAL STYLE auf beobachtbarem Verhalten basiert, können Sie schnell die Vorlieben einer Person identifizieren und fundierte Entscheidungen treffen, um diese Person bequem zu machen. Diese Fähigkeit, Ihr Verhalten zu mäßigen, nennen wir Vielseitigkeit. Die SOCIAL STYLES Assessment misst Vielseitigkeit, damit Menschen ihre Stärken und Schwächen bei der Arbeit mit anderen verstehen können. Und SOCIAL STYLE Training lehrt spezifische Techniken, um Vielseitigkeit mit Menschen jedes Stils zu verbessern.