Als wir zum ersten Mal hier ankamen, kauften wir einen Prepaid-Handgriff, um es von vodafone zu teilen, zu der Zeit gelang es mir, die Menüs in Englisch zu ändern, indem ich 22922 anrief, 4 drückte & dann 2 drückte. Ich kaufte vor kurzem eine andere handliche, so dass wir beide haben unsere eigenen Telefone, und ich versuche, meine Menüs auf Englisch zu ändern, aber das System bei 22922 scheint sich im letzten Monat geändert haben und es gibt keine Sprachoption mehr. Ich habe versucht, für eine Lösung zu googeln & ich habe die Foren durchsucht, aber alle Informationen sind veraltet & sagt der gute alte 22922-4-2 Trick, der, ich kann Ihnen versichern, nicht mehr funktioniert. Hallo Ola, es ist eigentlich nicht ungewöhnlich, dass Sie die Nummer Portierung selbst tun müssen. Allerdings war die Kommunikation von 1und1 einfach schlecht und unehrlich. Sie sollten Ihnen von Anfang an die richtigen Informationen über das Verfahren gegeben haben. Aber sehr oft wollen diese Agenten/Verkäufer einfach Verträge schließen und Ihnen alles erzählen, was Sie hören möchten… Am besten, Ben Hi, ich bin vor kurzem nach Deutschland gezogen und habe mit einem Prepaid-Sim von lycamobile angefangen. Ich war nicht mehr zufrieden mit ihrem Service und beschloss, einen Vertrag mit 1und1 zu nehmen.

Ich kontaktierte den Kundendienst von 1und1 und wurde vom Agenten darüber informiert, dass es kein Problem war. Er sagte, 1und1 würde meine Nummer Portierung tun. Dann nahm er meine Nummer herunter, nahm meine persönlichen Daten, machte den Vertrag und sagte mir, ich solle die Leitstelle anrufen, sobald ich ein Paket von ihnen bekomme und das war es. Ich rief gerade 1und1 Leitstelle jetzt, nur um gesagt zu werden, dass ich die Nummer Portierung selbst tun, kontaktieren lycamobile und zahlen 30 Euro an sie. Ich finde das sehr seltsam und in völligem Widerspruch zu dem, was ihr Agent mir vor dem Vertrag gesagt hat. Ich habe mich mehr oder weniger entschieden, den Vertrag mit 1und1 sofort zu kündigen, da ich finde, dass dieses ganze Thema voller Unehrlichkeit ist. Aber dann dachte ich, ich würde online überprüfen und nach Meinungen fragen. 1.

Kündigen Sie Ihren aktuellen Vertrag und fordern sofortige Portabilität Sie sollten Ihren aktuellen Plan rechtzeitig beenden, damit Sie nicht für zwei Telefonpläne bezahlen müssen. Sobald Sie den Vertrag gekündigt haben, können Sie Ihre Telefonnummer auch 120 Tage vor Vertragsende zu anderen Anbietern mitbringen. Wenn Ihr Vertrag bereits beendet ist, können Sie Ihre Nummer innerhalb von 30 Tagen nach dem Kündigungsdatum zu einem anderen Anbieter bringen. Hallo Ben, Gerade bemerkt, dass es eine Gebühr dafür. Und es sind 29,95 Euro. Wie soll ich dieses Geld bezahlen? Ich habe eine ähnliche Form im Vodafone-Internet gefunden und in dieser Form bemerke ich folgende Zeilen: Ich will die oben genannte CallYa-zu einem anderen Anbieter von Telekommunikationsdienstleistungen. Ich verzichte gegenüber Vodafone auf die Bereitstellung von CallYa-Dienstleistungen ab der erfolgreichen Portierung der Rufnummer zum neuen Anbieter und bin damit damit, dass der Rufnummer zugrunde liegende CallYa-Vertrag zum selben endet Zeitpunkt. Sie können Ihre CallYa-Rufnummer nur unter diesen Voraussetzungen: • Die oben eingetragenen Daten müssen exakt mit den bei uns registrierten Daten übereinstimmen.